Malen

Die Werke großer Künstler erzeugt ein Kribbeln in Deinen Fingern und lässt Dich gleichzeitig an Deinen künstlerischen Fähigkeiten zweifeln? Begreife es als Einstieg in die eigene Kreativität!

Die informativen Malkurse bieten Dir die Grundlagen der Malerei. Du lernst endlich Farben zu mischen und verschiedene Maltechniken. Mit der Zeit entwickelst Du Deinen eigenen Malstil und lässt Deiner Kreativität freien Lauf. Vielleicht nimmst Du sogar an einer Gemeinschaftsausstellung teil und verkaufst Deine Werke. Beim nächsten Museumsbesuch hast Du ein künstlerisches Grundwissen und kannst „mitreden“. Außerdem lernst Du in den Kursen das neuste Material und die Trends der Kunstszene kennen.

Du möchtest gerne mal hineinschnuppern? Die Malschule bietet Dir die Möglichkeit, eine Stunde umsonst am Malunterricht teilzunehmen. Du kannst den Unterricht, die Kursteilnehmer und Claudia Ackermann kennenzulernen, wenn ein Malplatz frei ist.

Werde ein Teil unserer Malgemeinschaft!

Empfohlene Grundausstattung Acrylmalerei:

Acrylfarben: Titanweiß, Zitrongelb, Goldocker, Siena gebrannt, Magenta, Englischrot, Kobaltblau, Ultramarinblau, Chromoxydgrün stumpf, Permanentgrün hell, Umbra gebrannt, Oxidschwarz.
Malhilfsmittel: Leinwand (30 x 40 cm, gerne auch andere Formate) oder Papier, Rundhaar- und Flachpinsel (Synthetik) in unterschiedlichen Stärken, Bleistift HB, Palette oder Imbissteller zum Mischen, Küchenrolle oder Stofflappen und alte Kleidung.